Scheckübergabe Gesamtschule Ibbenbüren 2017

„Für Technik begeistern, Perspektiven für technische und naturwissenschaftliche Ausbildungen und Berufe bieten und ganz einfach: Spaß, mit Werkstücken aus Kunststoffen zu arbeiten. Das ist unser Ziel mit der Technik AG“, beschreibt AG-Leiter Heiner Imping seine AG in der Gesamtschule Ibbenbüren.
Es werden unter anderem Bauteile aus Kunststoffen im Team gefertigt, handwerkliche Fähigkeiten erlernt und die ersten eigenen Teile von Schülerinnen und Schülern hergestellt.
 
Kunststofftechnik – ein Spezialgebiet des Unternehmens noltewerk aus Greven. Aus diesem Grund fördert das Unternehmen die Gesamtschule Ibbenbüren sowohl finanziell als auch mit Produkten. Alle Kunststoffe, die von Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden, sind noltewerk-Qualitätsmaterialien.
Ausbildungen im technisch-gewerblichen Bereich im noltewerk: Industriemechaniker/-in, Verfahrensmechaniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in und im kaufmännischen Bereich Industriekaufmann/-frau und Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation. Direkt hier bewerben karriere@noltewerk.de